Seit dem 20.04.2020 bietet das Institut für Achtsamkeit, Verbundenheit und Engagement (AVE) jeden Mittwochabend kurze Impulsvorträge und Erfahrungsaustausch mit wöchentlich wechselnden Expertinnen und Experten aus dem Bereich Pädagogik und Achtsamkeit.

Am Mittwoch, den 13. Mai durfte Cecile Cayla, die Gründerin von Happy Panda, das wöchentliche Online-Treffen inspirieren und leiten. Happy Panda hat gezeigt, wie wir von Zuhause oder aus dem Klassenzimmer Herzensgrüße schicken können. Eine wunderbare und einfache Übung, die trotz politisch verordneter Distanz die Empathie stärkt, emotionale Intelligenz pflegt und soziale Verbindungen fördert.

Neugierig? Schau dir das Video an: hier.